Energetische Heilmethoden
Anna U. Clausen-Hutter und Karin Clausen

Hinweis

Zunächst möchten wir Sie darauf hinweisen, dass akute Beschwerden sowie Schmerzzustände  immer erst ärztlich untersucht werden sollten. Wir empfehlen unseren Klienten, Ihre behandelnden Mediziner über die Begleitung durch Energiearbeit zu informieren und habe damit gute Erfahrungen gemacht. Viele medizinische Therapien können durch energetische Anwendungen hilfreich unterstützt werden. Auch bei  Erschöpfungszuständen und Stress, nach langer Krankheit oder Klinikaufenthalt und bei besonderen emotionalen Belastungen können die Anwendungen das Wohlbefinden spürbar verbessern. 

Ablauf einer Energetischen-Anwendung



Anders als bei einer Massage werden unsere Anwendungen auf dem vollständig  bekleideten Körper ausgeführt. Bequeme Freizeitbekleidung und warme Socken sind dabei ideal.

Nach einem ausführlichen Vorgespräch liegen Sie entspannt auf einer Liege. Die Hände werden nach einem bestimmten Grundschema auf Ihren Körper gelegt. Auf Wunsch wird die Anwendung mit leiser Entspannungsmusik untermalt. Sie dürfen nun für 60 bis 90 Minuten vertrauensvoll abschalten und die Kraft der Energie spüren. Dabei müssen Sie nichts tun, weder reden noch sich besonders konzentrieren. Nicht selten kommt es vor, dass  ein Klient während der Anwendung einschläft.

Eine Anwendung dauert zwischen 60 und 120 Minuten. In der Regel müssen Sie für  90 Minuten einplanen.

 

 REIKI

Das Wort stammt aus Japan und bedeutet so viel wie Universelle Lebenskraft oder Lebensenergie. Reiki (wird Ree-Ki ausgesprochen) ist eine sehr alte , einfache und natürliche Methode zur Förderung des Wohlbefindens und der Entspannung .Die Ursprünge gehen zurück auf Mikao Usui, einen japanischen Gelehrten des 19. Jahrhunderts, dem 1922 bewusst wurde, dass sich die Grundlagen für eine gesunde und zufriedene Lebenssituation aus dem Einklang zwischen Körper und Geist ergeben.

Die universelle Lebensenergie ist eine Kraft, die jedem Lebewesen zur Verfügung steht und ständig um uns herum vorhanden ist. Ohne Energie wäre kein Leben möglich. Reiki ist eine sanfte, ganzheitliche und gesundheits-fördernde Methode, die mit der Technik des Handauflegens durchgeführt wird.

Im alten Japan wurde Reiki traditionell als Hausmittel gegen unterschiedlichste Beschwerden eingesetzt, heute wird Reiki in vielen Ländern rund um die Erde angewendet.

Eine Reiki Anwendung ermöglicht dem Körper eine tiefe Entspannung. Durch diese Entspannung können die eigenen inneren Kräfte zur Selbstheilung  reaktiviert werden.   Ihre Lebensenergie erhält einen  frischen Impuls, so dass Blockaden sich lösen können.

Reiki kann unter anderem genutzt werden zur

·         Entspannung und Stressbewältigung

·         Aktivierung der Selbstheilungskräfte

·         Persönlichkeitsentwicklung

·         Optimierung der Leistungsfähigkeit

·         Ganzheitlichen geistigen Heilung

·         Harmonischen Gestaltung von Beziehungsstrukturen


Energetische Rückenbehandlung

 

Sanfte Berührungen mit starker Wirkung

Schmerzen am Bewegungsapparat führen eine Vielzahl von Patienten früher oder später in die Praxis. Oft steckt eine Dysbalance im Energiesystem oder sogar ein energetischer Stauungszustand hinter diesen Symptomen. Wirkzusammenhänge zwischen akuten oder chronischen Schmerzzuständen und den übergeordneten Energieschaltstellen (Chakren) und Energiebahnen (Meridianen) des Energiekörpers werden erkannt, um sie erfolgreich in die Therapie mit einzubeziehen. Bei dieser Anwendung erfolgt eine Korrektur des Bewegungsapparats, die Harmonisierung und Balance der wichtigsten Chakren und Energietore zur Stärkung des Rückens und eine entspannende „Lichtpunktmassage“ entlang der Wirbelsäule.



R.E.S.E.T.-Kiefergelenkbalance

R.E.S.E.T. ist eine sanfte manuelle Behandlungsmethode, die von dem Australier Philip Rafferty entwickelt wurde. Durch energetisches Ausbalancieren der Kopfregion werden Verspannungen in der Kaumuskulatur gelöst und das Kiefergelenk ausgeglichen werden. Dabei kann der ganze Körper positiv beeinflusst werden. Die Verbesserung bemerken Sie bereits während, spätestens nach der Behandlung.
Das Kiefergelenk hat einen außergewöhnlich starken Einfluss auf viele Körperregionen. Anspannungen, Emotionen und Stress verspannen die Kiefermuskeln und das Kiefergelenk. Dies kann sich in der Folge auf den ganzen Körper störend auswirken.
Das energetische Ausbalancieren des Kiefergelenks hingegen ermöglicht die Tiefenentspannung der Muskeln und somit die Regeneration des ganzen Körpers.
Mögliche Auslöser für ein Ungleichgewicht im Kiefergelenksystem können sein: Autounfall, Schleudertrauma, andere Unfälle wie z. B. Schlag auf den Kopf, Sturz auf den Steiß, Stress, zu lange Öffnung des Mundes bei Zahnbehandlungen, zu große Krafteinwirkung bei Zahnextraktionen, Injektion von Betäubungsmitteln in die Kiefermuskulatur.
Auch wenn der Auslöser lange zurückliegt, kann der Tonus der Kiefermuskulatur immer noch gestört sein. Dies verursacht dem Kiefergelenk permanent Stress. Nach dem Stressabbau mit R.E.S.E.T. kann das Kiefergelenk wieder zu seinem natürlichen Gleichgewicht und seiner optimalen Funktion zurückfinden.

R.E.S.E.T. kann eingesetzt werden bei:
Schmerzen im Kiefer/Kiefergelenk, Zähneknirschen oder –zusammenbeißen (Bruxismus), Unfähigkeit, den Mund ganz zu öffnen, Abweichungen beim Öffnen oder Schließen des Kiefergelenks, sog. „Überbiss“ (Malokklusion), nach längeren Zahnbehandlungen, Zahnextraktionen, Problemen mit der Halswirbelsäule, Schulterschmerzen, Ohrdruck, Tinnitus, Kopfschmerzen, Migräne, Trigeminusneuralgie, Schluckbeschwerden, Zahnschmerzen, Nebenhöhlenentzündungen, chronischer Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Konzentrationsstörungen, Unruhe, sowie Lernproblemen.